Telekom 1und1 O2 Vodafone Base FONIC yourfone blau Klarmobil simyo smartmobil simply maxxim congstar DeutschlandSIM hellomobil McSIM MTVMobile callmobile

Flatrate

Den Begriff Flatrate – umgangssprachlich für Pauschalgebühr – hat sicherlich jeder schon einmal gehört. Dabei können für eine einmalige Gebühr zuvor vertraglich vereinbarte Leistungen in unbegrenzter Höhe genutzt werden. Die Pauschale gilt heute meist in einem Monatszeitraum und findet häufig Anwendung bei Festnetz-, DSL- und Smartphonetarifen. Smartphone Flatrate

Für Kunden, die auf der Suche nach der passenden Flatrate für ihr Handy oder Smartphone sind, wird es zusehends verwirrender, den richtigen Tarif zu finden. Grund hierfür ist die Tatsache, dass jeder Anbieter eigene Bedingungen für die pauschale Nutzung der Angebote festlegt. Deshalb sollte vor dem Abschluss des jeweiligen Tarifes genau auf das Kleingedruckte geachtet werden.

Smartphone Flatrates

Der Vorteil von Flatrates ist ganz klar jener, dass die Nutzer bereits im Vorfeld wissen, welche Kosten auf sie zukommen. Doch Vorsicht ! Dies gilt nur dann, wenn alle Tarifvereinbarungen eingehalten werden. Gerade hier kommt es des öfteren zu Missverständnissen, weil Kunden davon ausgehen, dass bestimmte Leistungen mit dem Anbieter vereinbart wurden, dies jedoch nicht der Fall ist.

Wenn ein Kunde beispielsweise eine Flatrate mit monatlichen Inklusivleistungen für Telefonie, SMS und Internetnutzung bucht, sollte er alle Details des Tarifes genau studieren. Dabei ist zu beachten, dass viele Anbieter zwischen Festnetztelefonie und Mobilfunktelefonie unterscheiden. Gilt die Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz, das eigene Mobilfunknetz oder können auch Gespräche in fremde Netze geführt werden?

Sind die im Tarif enthaltenen Inklusiv-SMS aufgebraucht, entstehen oft hohe Zusatzkosten. Außerdem gehört das Versenden von MMS nur bei wenigen Anbietern zum All-Inclusiv-Standard. Die wenigsten Probleme ergeben sich bei der Nutzung einer Internet Flatrate. Ist das festgelegte Datenvolumen erreicht, schaltet der Anbieter automatisch auf eine niedrigere Geschwindigkeit. Dabei kann ohne weitere Kosten weitergesurft werden.

Unstimmigkeiten treten häufig im Bereich der Sonderrufnummern auf, die bei den meisten Anbietern eben nicht in den Kosten der Flat enthalten sind, sondern separat abgerechnet werden. Dies kann zu erheblichen ungeplanten Mehrkosten führen.

Telefonverhalten prüfen

Wer auf der Suche nach einer passenden Smartphone Flatrate ist, sollte im ersten Schritt sein persönliches Telefonverhalten unter die Lupe nehmen. Viele Unternehmen bieten ihren Kunden gern auch einmal Flatrates an, die im Normalfall gar nicht benötigt werden, jedoch den Anbietern gute Geschäfte und lange Laufzeitverträge bringen. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn Auslandsflatrates im Tarif enthalten sind, die nicht oder nur sehr selten in Anspruch genommen werden. Gleiches gilt bei der genutzten Internetflat. Surft ein Kunde nur gelegentlich im World Wide Web oder nutzt er es vorrangig dort, wo ihm WLAN zur Verfügung steht, ist es nicht notwendig, ein voluminöses Datenpaket zu buchen.

Angebote vergleichen

smartphoneum  Ist ein Tarif über 24 Monate notwendig oder gibt es auch kürzere Laufzeiten?

smartphoneum  Welche Kündigungsfristen gelten?

smartphoneum  Welche Inklusivleistungen sind in Bezug auf Telefonie, SMS und Internetnutzung wirklich enthalten?

smartphoneum  Welche Kosten entstehen bei Überschreitung der Flatratekonditionen?

smartphoneum  Benötige ich wirklich Flatrates oder reicht ein herkömmlicher Prepaid Tarif?

smartphoneum  In welchem Mobilfunknetz bietet der Anbieter seine Leistung und wie ist der Empfang an meinen Wohnort?

smartphoneum  Welche Konditionen gelten für Sonderrufnummern und Auslandstelefonate?

Fazit

Die Vielfalt an Smartphone Tarifen in Deutschland ändert sich fast täglich. Neben den großen der Branche haben sich zahlreiche kleinere Unternehmen etabliert, die mit günstigen Angeboten aufwarten. Bei dieser Vielzahl an Tarifen, Flatrates und All-Inclusiv-Paketen fällt es dem normalen Nutzer schwer, die Übersicht zu behalten. Es liegt an ihm, sich für sein spezielles Angebot zu entscheiden, dass alle Wünsche erfüllt und keinerlei Streitereien mit dem Anbieter verursacht.